Demografie im Landkreis Ebersberg Demografie im Landkreis Ebersberg

Pflegestützpunkt Ebersberg

Herzlich Willkommen in unserem neuen Pflegestützpunkt Ebersberg!

Wir als Pflegestützpunkt beraten Sie in allen Fragen zum Thema Pflege, Pflegeeinstufung und Hilfen im Alter, sei es telefonisch, in einem Gespräch vor Ort, bei Ihnen zu Hause oder mittels eine Videosprechstunde. Im Mittelpunkt stehen Sie und Ihre Bedürfnisse.

Unser Beratungsangebot erfolgt unabhängig, neutral und kostenfrei.

Wir sind gleichermaßen für Ratsuchende, pflegebedürftige Menschen und auch Angehörige da, welche sich im Hinblick auf sozialversicherungsrechtliche Leistungsansprüche und externe Hilfsangebote im Landkreis Ebersberg informieren wollen.

Um Ihnen eine auf Ihren Fall speziell individualisierte und bestmögliche Beratung bieten zu können, bitten wir Sie im Vorfeld einen Termin unter 08092 823-702 zu vereinbaren.

Pflegebedürftigkeit tritt oft sehr unvermittelt ein und konfrontiert die Betroffenen sowie deren Angehörige mit weitreichenden Problemstellungen und Konsequenzen.

Unsere Beratung kann im Detail folgende Themen berühren:

  • Beratung auf persönliche Voraussetzungen für die Einstufung in einen Pflegegrad sowie zum Begutachtungsverfahren des MD
  • Information zur Finanzierung von externen Hilfen im ambulanten,- teilstationären- und vollstationären Bereich im Landkreis Ebersberg
  • Hilfestellung bei der Inanspruchnahme von sozialrechtlichen Leistungsansprüchen, z.B. in der Pflegeversicherung und im Schwerbehindertenrecht
  • Erfassung des individuellen Hilfebedarfes und der Pflegesituation
  • Hilfestellung beim Ausfüllen von Anträgen
  • Unterstützung bei der Suche nach Angeboten zur Entlastung pflegender Angehöriger, z.B. nach stundenweiser Betreuung im häuslichen Bereich
  • Beratung zu dementiellen Erkrankungen
  • Beratung zur Wohnraumanpassung
  • Informationen zu unentgeltlichen Pflegekursen für pflegende Angehörige
  • Vernetzung aller wohnortnahen Pflege-, Versorgungs- und Betreuungsangebote
  • Hinweise zu sonstigen Hilfsangeboten

Um Ihnen eine auf Ihren Fall speziell individualisierte und bestmögliche Beratung bieten zu können, bitten wir Sie im Vorfeld einen Termin unter 08092 823-702 zu vereinbaren. Träger sind der Bezirk Oberbayern, der Landkreis Ebersberg und die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen.

Der Pflegestützpunkt ist im § 7c Abs. 6 SGB XI gesetzlich verankert Rückmeldung zur erfolgten Beratung: Teilen Sie uns hier gerne mit, wie zufrieden Sie mit der Beratung waren.

Jeweils am Donnerstag können Sie zudem das Beratungsangebot des Bezirks Oberbayern in Anspruch nehmen. Dieses informiert Sie zur ambulanten und stationären Hilfe zur Pflege und prüft Ihre persönlichen Anspruchsvoraussetzungen für diese finanzielle Unterstützungsleistung.

Die persönlichen Beratungsgespräche des Bezirks Oberbayern finden in den Räumlichkeiten des Pflegestützpunkts in Grafing, Marktplatz 2 statt.

Es gibt eine offene Sprechzeit von 10 bis 12 Uhr. Am Nachmittag ist Zeit für Beratungstermine nach vorheriger Terminvereinbarung unter:
Telefon: 089/2198-21050 oder per E-Mail an beratung-ebe@bezirk-oberbayern.de

Frau Bagozzi Sachbearbeiterin
08092 823 702
08092 823 9702
Marienplatz 11
 
Frau Haas Sachbearbeiterin
08092 823 702
08092 823 9702
Marienplatz 11
 
Frau Pointner Sachbearbeiterin
08092 823 702
08092 823 9702
Marienplatz 11
 
Pflegestützpunkt Ebersberg

Marienplatz 11
85560 Ebersberg 08092 823 702 08092 823 9702 E-Mail versenden Kartenansicht

Öffnungszeiten

Montag 8:00 - 17:00 Uhr
Dienstag 8:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 13:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 9:00 - 19:00 Uhr
Freitag 8:00 - 12:00 Uhr