Demografie im Landkreis Ebersberg Demografie im Landkreis Ebersberg

Projekte in den Kommunen

Auf dieser Seite finden Sie interessante Projekte für und mit Seniorinnen und Senioren aus den Kommunen des Landkreises Ebersberg.
Diese Projektseite ist erst am Entstehen; sie wird aber in Zukunft weiter anwachsen.
Es lohnt sich, immer wieder einen Blick hineinzuwerfen.
Lassen Sie sich insprieren, entwickeln Sie eigene Projekte und suchen Sie den Austausch.

Projekte in den Kommunen

Gemeindeübergreifende Projekte

Ebersberger Aussichtsturm mit Bergkette

Im Rahmen der Seniorenthementage 2021 gewann die Seniorenbeirätin Herma Schlömer aus Vaterstetten etliche Gemeinden für ihr Filmprojekt "So schön ist unser Landkreis". Es ist als dauerhaftes, wachsendes Projekt angelegt.

Falls Sie Lust haben, Ihren Blickwinkel auf den Landkreis hinzuzufügen, melden Sie sich bitte bei Herma Schlömer unter hermaschloemer(at)gmx.de

Hier gelangen Sie zum Film.

Viel Freude dabei!

Logo der Seniorenthementage 2021_ Ätere Menschen im angeregten Gespräch

Endlich wieder Seniorenthementage!

Vom 30.09. bis zum 15.10.2021 fanden sie in Zusammenarbeit mit vielen Seniorenvertretungen im Landkreis unter dem Motto "Was uns bewegt" statt.

Das Programm der diesjährigen Seniorenthementage finden Sie hier.

Es ist geplant, jeweils im Herbst einen online-Seniorentag und im darauffolgenden Jahr wieder die Seniorenthementage anzubieten.

Ein Landkreis bleibt dran – Vorstellung der Broschüre zum Ideenwettbewerb „Lebenswerte Kommune-Senioren mittendrin“

Die Gruppe der Seniorinnen und Senioren ist ein ständig wachsender Teil der Bevölkerung auch im Landkreis Ebersberg. Viele sind bis ins hohe Alter sehr rüstig, aber auch der Anteil vereinsamter und hilfebedürftiger Mitbürgerinnen und Mitbürger nimmt zu. „Für alle soll eine bestmögliche gesellschaftliche Teilhabe sichergestellt sein.“

Um bereits praktizierte Lösungen und neue Bedarfe im Landkreis zu erkennen, hatte die Projektgruppe Demenz der Gesundheitsregion plus im Landkreis Ebersberg einen Ideenwettbewerb „Lebenswerte Kommune - Senioren mittendrin“ im Herbst 2020 ausgeschrieben. 

Die Reaktion war erfreulich positiv. Vom Verfassen von Coronabriefen für einsame Menschen zu Hause und in den Heimen, über viele gesellschaftliche Aktivitäten (Kirchencafé) bis hin zu einem voll funktionierenden Fahrdienst oder eine Rollstuhl-Wallfahrt bewarben sich viele unterschiedliche Initiativen.

Das Ergebnis des Wettbewerbs wurde in einer Broschüre zusammengefasst. Hier können Sie sich die Broschüre herunterladen. Die Veranstaltung zur Vorstellung der Broschüre wurde aufgezeichnet. Interessierte sind herzlich eingeladen sie digital zu besuchen.

Anzing

Hier finden Sie wichtige und nützliche Informationen für Anzings Seniorinnen und Senioren.

Grafing

Ab August 2021 ist der Seniorenbus der Stadt Grafing startklar. Mehr Informationen finden Sie hier

Moosach

Bestehende und geplante Angebote und Projekte für Seniorinnen und Senioren in Moosach:

Kirchencafé: Jeden 2. Dienstag im Monat von 14:00-17:00 Uhr im Pfarrheim (Organisation: Nachbarschaftshilfe)

Reparatur-Café: 2x im Jahr im Pfarrheim (Ankündigungen beachten, organisiert durch die Nachbarschaftshilfe)

Spielenachmittag:2x im Jahr (Ankündigungen beachten, organisiert durch die Nachbarschaftshilfe)

Gymnastik: Jeden Mittwoch  von 09:45-10:45 Uhr in der Rudolf-Obermayr-Halle (Organisation: SC Falkenberg)

Kaleidoskop: Musik, Gesang, Wort und Tanz von Moosachern für Moosacher im Pfarrheim (Ende Januar, Organisation: Kulturkreis Moosach)

Open Air - Kinotage am Alten Bahnhof: an drei Donnerstagen im Juli ab 21:00 Uhr (Organisation: Kulturkreis Moosach)

Staade Lesung: Stub´n - Musik und Lesung im Advent (Organisation: Kulturkreis Moosach)

Geplant sind folgende Angebote:

Sommerstockbahnen am Sportplatz (TSV Moosach), Boulebahn am Alten Bahnhof, Wandergruppe "Kunnst mitgeh" (Absprache per WhatsApp), Seniorengerechtes Wohnen (barrierefrei, gemeinschaftlich aber selbstbestimmt), öffentliche Toilette im Dorfzentrum.

Unabhängig davon sind die allgemeinen Angebote der Moosacher Vereine und Initiativen.

Alle aufklappen
Frau Prommersperger Mitarbeiterin
08092 823 538
08092 828 9538
Marienplatz 11
 
Landratsamt Ebersberg
Abteilung Jugend, Familie und Demografie - Landratsamt Ebersberg

Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg +49 8092 823 0 08092 9397 E-Mail versenden

Öffnungszeiten

Servicezeiten des Empfangs
Montag, Dienstag, MIttwoch 7:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag 7:30 - 18:00 Uhr
Freitag 7:30 - 12:30 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Landratsamt Ebersberg
Team Demografie - Besuchsadresse

Marienplatz 11
85560 Ebersberg Kartenansicht