Demografie im Landkreis Ebersberg Demografie im Landkreis Ebersberg

Dolmetscheranfrage stellen

ANGEBOT FÜR INSTITUTIONEN

Das Angebot des Netzwerkes ist kostenfrei und richtet sich nur an Institutionen und Organisationen.
Privatpersonen können aus Kapazitätsgründen nicht anfragen.

FRISTEN

Bitte stellen Sie die Anfragen frühzeitig, möglichst mit mind. 5 Werktagen Vorlaufszeit. Wenn wir eine passende Person gefunden haben, melden wir uns bei Ihnen, Sie müssen nicht nachhaken. Sollten wir niemanden finden, geben wir rechtzeitig Bescheid.

HINWEIS EHRENAMT

Es handelt sich um ein Netzwerk aus ehrenamtlichen Dolmetscher*innen, die keine professionelle Ausbildung absolviert haben. Professionelle Dolmetscher*innen können Sie hier suchen.

EINSATZBEREICH

Die Einsätze sind nur im Landkreis Ebersberg möglich.

EINSATZTHEMEN

Häufige Settings: Termine in der Ausländerbehörde, im Bürgerbüro oder Jugendamt, Elterngespräche in Kita/Schule, Beratungsgespräche ohne juristisch relevanten Inhalt, nicht-vereidigte Übersetzung von Dokumenten.
Die Begleitung durch die Ehrenamtlichen ist mitunter abhängig vom Thema. Beispielsweise können Gespräche mit juristischem Inhalt oder Arztgespräche i.d.R. nicht bedient werden.  

BITTE ABSAGEN

Bitte geben Sie schnellstmöglich Bescheid, wenn der Termin nicht stattfinden sollte oder Sie jemand anderen gefunden haben.

SCHRIFTLICHE ÜBERSETZUNGEN

Anfragen für schriftliche Übersetzungen richten Sie bitte an demografie@lra-ebe.de

SPRACHEN

Aktuell sind folgende Sprachen im Dolmetscherpool:

  • Arabisch
  • Albanisch
  • Bosnisch
  • Bulgarisch
  • Edo
  • Englisch
  • Französisch
  • Griechisch
  • Italienisch
  • Kroatisch
  • Persisch, Dari
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Rumänisch
  • Russisch
  • Serbisch
  • Spanisch
  • Türkisch
  • Ukrainisch
  • Wolof

Für Vermittlungsanfragen nutzen Sie bitte untenstehendes Formular.
Bei darüber hinausgehenden Anliegen oder falls Sie Interesse haben, sich selbst als Dolmetscher*in zu engagieren, können Sie sich gerne bei uns melden:

Integrationsbeauftragte
Telefon: 08092 823-142
demografie@lra-ebe.de

Dolmetscheranfrage stellen

Kontaktperson
Klient*in



Die Handynummer ist wichtig für die Kontaktaufnahme der ehrenamtlichen Dolmetscher*innen mit den Klient*innen, falls sie sich vor Ort nicht finden oder vorab etwas klären müssen.




















Bitte nennen Sie die Adresse und ggf. auch einen genauen Treffpunkt vor Ort.
Bitte beachten Sie, dass die Ehrenamtlichen nur für die angegebene Zeit zur Verfügung stehen und im Anschluss möglicherweise weitere Termine haben.
Soweit Sie dem Landratsamt Ebersberg personenbezogene Daten von Klient*innen zur Verfügung stellen, verwendet das Landratsamt Ebersberg diese nur zur Beantwortung der Anfragen oder zur Abwicklung einer Begleitung durch eine*n ehrenamtliche*n Sprachmittler*in. Die personenbezogenen Daten der Klient*innen verbleiben beim Landratsamt Ebersberg. Die Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn diese zum Zwecke des Dolmetscher-Einsatzes erforderlich ist oder die Klient*innen zuvor eingewilligt haben. Die Klient*innen haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf ist an demografie@lra-ebe.de zu richten. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn sie ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Im Falle des Widerrufs, werden schnellstmöglich alle Daten aus der Datenbank gelöscht. Zudem wird das Landratsamt Ebersberg veranlassen, dass alle, die die Daten vom Landratsamt Ebersberg bekommen haben, die Daten ebenso unverzüglich löschen. Hiermit bestätigen wir, die betroffenen Klient*innen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (wie Name, Vorname, Sprache) und die Möglichkeit auf Widerruf aufgeklärt, eine Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten eingeholt zu haben sowie sorgsam mit den von den Klient*innen anvertrauten Daten umzugehen. Darüber hinaus verpflichten wir uns dazu, die Kontaktdaten der Ehrenamtlichen vom Landratsamt Ebersberg nicht an Dritte weiterzugeben, sowie sie nur im Rahmen des jeweiligen Einsatzes und nur zur Detailabsprache zu kontaktieren. Eine Speicherung der Daten oder eigenständige Kontaktaufnahme unabhängig vom jeweiligen Fall ist nicht gestattet. Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere zu den Betroffenenrechten, finden sich auf den Internetseiten des Landratsamtes Ebersberg: https://www.lra-ebe.de/service/datenschutz/